Bildmarke / Logo von Naturheilpraxis Stefanie Essing

Willkommen in der
Naturheilpraxis Stefanie Essing

Naturheilpraxis Stefanie Essing die Heilpraxis zum Wohlfühlen und Entspannen. Mir ist es sehr wichtig, dass Ihr Euch bei mir gut aufgehoben fühlt und wir in aller Ruhe Eure Beschwerden, Sorgen oder Themen erörtern können. Ich lege großen Wert drauf, die Funktionsabläufe im Körper genau zu erklären, damit Ihr auch wisst warum der Körper dies oder das tut und warum die Krankheit entstehen kann.

Top

Schweinchen aus Ton vor weißem Hintergrund Honorar

Rechnungen nach GebüH

Rechnungen erstelle ich Euch gerne nach dem Gebührenverzeichnis für Heilpraktiker (GebüH). Dieses Verzeichnis stammt jedoch aus dem Jahre 1985 und ist nie an die Teuerungsraten angepasst worden. Aus diesem Grunde arbeite ich teileweise mit Steigerungssätzen, je nach Zeitfaktor.

Mein Stundensatz beträgt 80,00€ pro 60 Minuten.

Altes staubiges Buch, geschlossen
Gespräch zwischen Heilpraktiker und Patient

Erstanamnese

Bei chronischen Beschwerden berechne ich für die 1,5 bis 2 stündige Erstanamnese 140,00€. Darin enthalten ist eine ausführliche Anamnese (ausführliches Gespräch über Deine Krankengeschichte und die aktuellen Beschwerden), die anschließende Auswertung dieser und möglicher Laborwerte, eine Körperanalyse, eine gründliche Untersuchung und ein individuell für Dich erstellter Therapieplan.

Beim zweiten Termin besprechen wir dann Deinen Therapieplan und die Möglichkeiten zum weiteren Vorgehen der Therapie. Hier kläre ich Dich dann selbstverständlich auch über die zu erwartenden Kosten der weiteren Therapie auf. Dieser Termin wird anteilig mit meinem Stundensatz berechnet und dauert in der Regel 15 bis 30 Minuten.

Kostenübernahme

Gesetzliche Krankenversicherungen zahlen Leistungen beim Heilpraktiker in der Regel nicht. In Härtefällen kann ein Antrag auf Beteiligung gestellt werden. Ansonsten besteht für gesetzlich Versicherte die Möglichkeit eine Zusatzversicherung abzuschließen. Hierbei empfiehlt es sich die genauen Vertragsbedingungen zu studieren und zu vergleichen, was genau erstattet wird.

Private Krankenversicherungen, Beihilfe und Zusatzversicherungen zahlen in der Regel Leistungen beim Heilpraktiker. Erkundigt Euch bitte auch hier vorab, was und in welcher Höhe erstattet wird. Je nach Versicherung ist mit einer Zuzahlung zu rechnen.

Röntgenbild auf der eine Hand zu sehen ist die OK symbolisiert