Bildmarke / Logo von Naturheilpraxis Stefanie Essing

Willkommen in der
Naturheilpraxis Stefanie Essing

Naturheilpraxis Stefanie Essing die Heilpraxis zum Wohlfühlen und Entspannen. Mir ist es sehr wichtig, dass Ihr Euch bei mir gut aufgehoben fühlt und wir in aller Ruhe Eure Beschwerden, Sorgen oder Themen erörtern können. Ich lege großen Wert drauf, die Funktionsabläufe im Körper genau zu erklären, damit Ihr auch wisst warum der Körper dies oder das tut und warum die Krankheit entstehen kann.

Top

Herbstbeginn, jetzt ans Immunsystem denken

Ich liebe den Herbst, die Blätter verfärben sich so langsam, die Tage werden kürzer, Kerzen werden wieder herausgesucht, es beginnt die gemütliche Jahreszeit. Noch sitzen wir im Garten und genießen die letzten Sonnenstrahlen, doch bald erwarten uns wieder die Herbststürme. Die Sonne scheint kürzer und nicht mehr so kräftig. Nun beginnt aber auch die Zeit der Schniefnasen und Taschentücher. Darum heißt es jetzt das Immunsystem zu stärken, damit wir von Erkältungskrankheiten möglichst verschont bleiben.

Schüssel mit buntem Salat und Ei auf einem Holztisch

Beuge Erkältungen erfolgreich vor

Eine gesunde Ernährung ist schon einmal das A und O. Frisch und vitalstoffreich, möglichst saisonal und regional. Gemüse, Salat und Obst sollten täglich reichlich auf dem Speiseplan stehen. Des Weitern solltest Du täglich raus an die frische Luft, egal wie das Wetter ist. Denn wie sagt man so schön: “es gibt kein schlechtes Wetter, nur die falsche Kleidung”. Also rein in Gummistiefel und Herbstjacke ab in die Natur.  Auch die Wohnung sollte regelmäßig gelüftet werden, damit unsere Lungen frischen Sauerstoff bekommen und die Schleimhäute nicht von trockener Heizungsluft austrocknen. Apropos Austrocknen, eine ausreichende Trinkmenge ist wie immer wichtig, 2 bis 3 Liter am Tag sollten es sein.  Wechselduschen, wie ich hier schon einmal beschrieben habe trainieren unser Immunsystem sehr gut. 

Vitamine und Mineralien in Pillenform

Oft werde ich gefragt was ich für Nahrungsergänzungen ich für sinnvoll halte und empfehle. Ich nehme und empfehle den LaVita Saft. Dieser steht bei uns täglich auf dem Frühstückstisch.

Einfach auf Verdacht hochdosiert irgendwelche Pillen einzuwerfen, davon halte ich gar nichts. Man sollte immer zuerst schauen welche Mikronährstoffe wirklich fehlen, denn ein Zuviel an Vitaminen, Mineralien und Spurenelementen ist auch nicht gesund.

Blutproben

Mikronährstoffprofil

Ich empfehle daher meinen Patienten, dass ich einmal Blut abnehme und ins Labor schicke. Auf Grund dieser Ergebnisse sehen wir dann, ob ein Mikronährstoffmangel vorliegt und ich erstelle einen individuell auf den Patienten zugeschnittenen Therapieplan.

Magst Du den Herbst?

Was magst Du besonders am Herbst? Was ist Deine Lieblingsjahreszeit? Und was tust Du für Dein Immunsystem? Schreib es doch gerne einmal in die Kommentare. Solltest Du Fragen haben oder benötigst weitere Informationen, melde Dich gerne bei mir.

Stefanie Essing
Heilpraktikerin & Entspannungspädagogin

Als Heilpraktikerin & Entspannungspädagogin begeistere ich gerne Menschen von der Naturheilkunde. Dabei habe ich mich auf den Gebieten der Darmgesundheit, der alternativen Frauenheilkunde und der Hormonberatung spezialisiert. Aber auch beim Thema Gewichtsreduktion kann ich Euch mit Rat und Tat zur Seite stehen. Mit der LIPOWEG® Kur kurbele ich Euren Stoffwechsel an und helfe Euch dabei, dass die Pfunde purzeln. Des Weiteren gibt es bei mir eine ausführliche Beratung zu Nahrungsergänzungsmitteln, alternativer Monatshygiene und weiteren Themen rund um die Gesundheit.

No Comments

Post a Comment